Die viertgrößte Stadt Kubas ist klein und überschaubar. Die Altstadt ist groß und gut erhalten. Der Ursprung der Stadt geht auf eine Siedlung am Meer zurück, die aufgrund der Piraten aber weiter ins Landesinnere verlegt werden musste. Typisch für die Stadt sind Kunst und Skulpturen sowie Tonwaren.

Informationen bei Wikipedia

 

Suche von Artikeln & Reiseorten

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen