Von Havanna ausgehend begann nun meine Reise. Die erste Station ist Santa Clara. Hier fand die wichtigste Schlacht der kubanischen Revolution unter Che Guevara statt. Nachdem seine versteckt begrabene Leiche dann doch in Bolivien gefunden wurde, hatte man ihn hier in einem eigenen Mausoleum bestattet.

Sehenswert ist das Museum, das Mausoleum sowie das Denkmal von Che Guevara

Gewohnt habe ich in einem der Casa Paticulares (so wie fast jede Nacht). Zusammen mit der Familie die das Haus betreibt, haben diese Häuser oft mehrere Zimmer, die sie anbieten. Für mich der beste Weg auf Kuba zu wohnen, da diese Familien sich der Touristenunterbringung voll widmen und man auch gleich heimischen Anschluss hat und gute Tipps bekommt.

Mein Zimmer hatte ein eigenes Bad, Klimaanlage, Kühlschrank und war groß genug. Das sind übrigens auch minimale Anforderungen der Regierung, damit man ein solches Casa betreiben kann, sonst gibt es keine Zertifizierung!

 Santa Clara
Die Plaza von Santa Clara

Mehr Infos bei Wikipedia: Santa Clara

 

Meine Fotos:

 

 

Suche von Artikeln & Reiseorten

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen