Die Kinder von Torremolinos, ein Buch, welches den Aufstieg der Gemeinde und die Ankunft der ersten Hippies zu Beginn der 70er beschreibt, ist ein lesenswertes Buch, welches zeigt, das diese Stadt nicht immer unabhängig war.
Damals gab es noch nciht den enormen Ansturm und die Horden von Touristen, die jedes Jahr aus aller Welt hier eintreffen.
Der Zielflughafen dürfte für die meisten Touristen Malaga sein. Von dort (und auch vom Stadtzentrum aus) fahren viele Busse nach Torremolinos.

Einst gehörte gehörte es zu Malaga und liegt westlich davon. Direkt im Anschluss geht es nahtlos in Benalmadena über.

 

Das Stadtzentrum ist nicht besonders hübsch oder historisch - aber man kann gut shoppen und das Nachtleben ist exzellent! Im Sommer hat man trotz der großen Hitze im Landesinneren hier meist angenehme 33°C. Das Klima ist ideal zu jeder Jahreszeit!

 

Tourismus an der Costa del Sol

Das ganze Jahr über leben viele Engländer, Deutsche und Russen dort. Das liegt zum Teil daran, dass man unter sich ist, aber auch, weil die großen Reise-Clubs hier viele Zimmer vermieten und natürlich auch an dem milden Klima.
Selbst im Januar fällt das Thermometer nur sehr selten unter 15°C. meist ist es bis zu 20 Grad war. im Oktober und zu Ostern hat man oft einen Durchschnitt von 25°C.

Die Strände sind recht gut.

 

Die Strände von Torremolinos

Sehr schön ist der bekannte Strand "La Carihuela":

 

So sieht man viele Menschen in den Strandclubs, wo man neben Cocktails natürlich auch Liegestühle und ein luxuriöses Ambiente genießen kann. Am Strand Playamar kann man zum Beispiel auch über eine Strecke von ca. 3 km Inline-Skaten - direkt am Meer!

 

Nachtleben an der Costa del Sol

Östlich vom Zentrum sind es Playamar und Los Alamos, welche neben vielen Chriringuitos (Restaurants am Strand) auch eine tolle Strandpromenade und vor allem die großen Clubs (Moliere Playa, Mana, One, Cafe Del Sol, Marakas, Kokun Beach Club, Sharanga uvm.) beherbergt.

Hier wird vor allem Sommer viel getanzt und an den Wochenenden sind hier viele zehntausend Menschen unterwegs.

 

Wer Abends mal neben Essen auch spanische Musik, mit Rumba Flamenca und guter Laune erleben will, ganz sicher mit nur sehr wenigen Touristen, sollte mal i den Keller des Colmao gehen. Sehr empfehlenswert!

 


Resaturants in Torremolinos:

Ich persönlich mag das Chops, direkt am Strand Playamar. Gutes Essen für wenig Geld! Ansonsten habe ich auch schon im Alamo 43 sehr gut gegessen.


 

 

Suche von Artikeln & Reiseorten

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen