Essen in Stockholm

In Stockholm gibt es sehr viele Restaurants, Cafés und Bars. Die Restaurants sind meistens gut bezahlbar. Empfehlungen auszusprechen ist bei über 1500 Restaurants im Grunde nicht möglich. Man isst in Stockholm gerne deftig und gerne Fisch. Hering, z.B. gebraten findet man sehr oft. Auch Garnelen und Lachs sind sehr beliebt. Mir hats eigentlich immer gut geschmeckt!
Beliebt sind natürlich auch italienische und thailändische und chinesische Restaurants sowie Sushi Bars. Chinesen mit All-You-can-eat findet man für ca. 130 Kronen (ca. 15Euro)

In der Stadt gibt es auch so manche Futter-Bude entlang der Straßen. Sie verkaufen, Fisch, Fischbrötchen, Burger, Kebab, Hot Dog usw.

 

Unterkunft in Stockholm

Hotels sind teuer in Stockholm als in vielen anderen europäischen Städten! In der Innenstadt liegen die Kosten oft zwischen 1500-2000 Kronen pro Zimmer!
Ich habe zwei preiswerte Unterkünfte kennengelernt, welche sehr unterschiedlich waren.

  • Quality Hotel Globe: ca. 1000 Kronen. Es liegt im Süden und man muss die Metro nehmen, um in die Inenstadt und ins Zentrum Stockholms zu gelangen. Das Hotel war sehr gut mit gehobenem Standard. Es dient auch als Kongresshotel!

  • Hostelbedandbreakfast.com, Rehnsgatan 21, 11357 Stockholm, Telefon: 08 15 28 38, ca. 550 Kronen pro Zimmer. Es gibt auch die Möglichkeiten im Gruppenzimmer zu übernachten. Diese sind viel preiswerter.

 Europaflagge in Stockholm 

Nachts in Stockholm

Neben vielen Clubs (zum teil auch weiter außerhalb) und jeder menge Bars fand ich auch einige Rockbars und gemütliche Gasthäuser. Besonders schön sitzt man aber am Abend draußen auf einem der Plätze. Nachts hat Stockholm Charme!

 

Suche von Artikeln & Reiseorten

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen