Porto liegt weiter im Norden als Lissabon und gilt als eine der größten Städte Portugals. Von hier gingen viele Seefahrer hinaus, neue Welten zu entdecken und die damalige Neue Welt zu erobern. Die Stadt zu Fuß zu erlaufen hat etwas gedauert. Neben dem prachtvoll ausgemaltem Bahnhof, gibt es ein Schloss und natürlich den Hafen kennenzulernen.

Ich habe mich dafür entschiedenen, in der Nähe des Hafens im Parkhaus zu parken und dann bergauf alles zu erkunden.

Von allen Städten ist mir Porto besonders in Erinnerung geblieben, nicht unbedingt für seine Schönheit und Größe - der Verkehr z.B. war immens - sondern für seine Stimmung und die Atmosphäre!

 

Suche von Artikeln & Reiseorten

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen