Klagenfurt am WoertherseeQuer durch Österreich, entlang Bischofshofen fuhr ich weiter auf der A10 auf der Autobahn Richtung Wörtersee. Was besonders ärgerlich ist, dass man bei einer 12 tägigen Reise je für Hinfahrt und Rückfahrt einmal Maut zahlen muss (gilt 10 Tage - geschickt gewählt für Touristen, die ja eher 2 Wochen im Urlaub sind, vor allem wenn sie nach Italien oder Slowenien wollen) sowie pro Fahrt noch Mal weitere 11 Euro Maut für den Tauerntunnel (1978 gebaut, 18.000 Fahrzeuge am Tag, eine Goldgrube für einen längst bezahlten Tunnel).

Das sind in der Summe fast 40 Euro.
Solche Preise wecken in mir Rachegelüste und Gedanken an eine deutsche Autobahnmaut...
Wer öfter in Österreich unterwegs ist, kann sich eine Jahresvignette kaufen (2017 ca. 87 Euro).

 

Wörthersee & Klagenfurt

Der Wörtersee ist recht weitläufig und auch im Herbst wirklich schön. ich habe an beiden länglichen Ufern mal gehalten und ein paar Fotos gemacht.

Klagenfurt am Woerthersee

Klagenfurt ist viel kleiner, als ich es auf der Landkarte erwartet hatte. Das Zentrum ist schon leicht mediterran und hat mir gut gefallen.

 

 

Loibl-Pass (mit Tschneepaschlucht)

Von Klagenfurt fuhr ich weiter über den Loiblpass nach Slowenien. Ich wollte bewusst nicht die Autobahn nehmen, da zu dieser Jahreszeit die Pässe noch gut befahrbar sind und mit die Landschaft sehr gut gefiel.

 

Suche von Artikeln & Reiseorten

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen