ElbaIn zwei Blogartikeln werde ich über meinen Urlaub auf Elba berichten. Die schöne Insel, vor der toskanischen Küste hat wunderschöne Küsten und Strände und gehört für mich zu einem der absoluten Highlights Italiens.

Mit der Fähre, zum Beispiel von Livorno oder dem Piombino fährt man in ca. 70min nach Elba (einem hässlichen industrieverbautem Küstenabschnitt). Die Ankunft ist im einzigen Fährhafen und der größten Stadt: Portoferraio.
Je nach Wochentag ist die Überfahrt, besonders vom Piombino aus nicht teuer. Mit dem Auto ist es etwas teurer, aber das lohnt sich, da man so die Insel besser erkunden kann.

Da mehrere Fähren am Tag fahren, habe ich bisher noch nie vorher ein Ticket gebucht. Wenn man auf Schnäppchen aus ist, kann man aber im Internet nach Angeboten schauen. An der Landstraße zum Piombino gibt es mehrere gut sichtbare Stellen, wo Tickets gekauft werden können.

Portoferraio von der Gegenüberliegenden Seite
Portoferraio von der gegenüberliegenden Seite

 

Alle Fähren kommen in Portoferraio an. Einer schönen Hafenstadt mit genueser Einflüssen. Dort findet man neben den meisten Geschäften und nachts dem interessantesten Nachtleben, mit Konzerten auf der Piazza sowie vielen Restaurants auch viele gute Hotels.

Fotos aus Portoferraio:

 

Elba verfügt über sehr viele Hotels, oft mit Halbpension oder Vollpension. Große Clubanlagen habe ich bisher keine gefunden. Gott sei dank ;-)
Es gibt auch sehr viele Campingplätze. Besonders der bei Porto Azzuro soll gut sein!

traumhafter Strand direkt bei Procchio, Elba

 

Ganz in der Nähe befindet sich die Villa Romana delle Grotte, eine Ruine einer römischen Villa aus dem 1. Jh v. Chr., auf einem Hügel mit wirklich schöner Aussicht auf Portoferraio. Sie wurde zur Zeit des römischen Reichs nur 200 Jahre lang als Ferienhaus reicher Römer bewohnt und dann wieder verlassen.

 

Portoferraio bei Nacht:

Abends und bei Nacht ist Portoferraio einer der reizvollesten Orte. Der Hafen ist gut zum Flanieren. Entlang der zum Teil sehr schön beleuchteten Jachten lässt es sich gut Plaudern und die kühle Seeluft genießen. Besonders jm Sommer merkt man hier, das mediterrane Flair.

Elba bei Nacht - Portoferraio

Unzählige kleine Geschäfte und Boutiquen laden zum Stöbern und Kaufen ein! Die Restaurants, Enotheken und Bars sind allesamt sehr gemütlich und machen Lust, sie einfach alle mal zu probieren :-)

 

 

Der Norden Elbas - Procchio

Von Portoferrario kann man auf einer Landstraße um die INsel fahren. Diese Straße verläuft meistens dicht am Meer. Die erste Station ist Procchio. Dieses kleine verschlafene Dorf hat einen wirklich schönen Sandstrand, wenige Hotels.

In Procchio sind die Hotels direkt gegenüber des Hauptstrandes, der wirklich schönen Sand hat und in einer schönen Bucht liegt. Vom Hotel ist man meist in 2 min zu Fuß am Strand.

Alternativ kann man mit dem Bus, Fahrrad oder dem Autoein paar Minuten aus der Stadt rausfahren und findet dann mehrere schöne Buchten. Zu jeder Bucht führen kleine Wege herab, wo man wirklich traumhafte Strände (oft Steinstrände) findet.

Bucht 5min von Procchio entfernt
Eine Bucht, mit den typischen Stränden und kristallkarem Wasser

 

Fotos Procchio

 

Rundfahrt über Elba

Wenn man von Procchio weiter fährt, findet man noch viele weitere kleine Orte. Eigentlich sind alle Ortschaften der kleinen Insel zu empfehlen. Ich war schon in Porto Azzuro (sehr schön!) sowie Chiessi. Auch Marciana und Marciana Marina sind beide sehr schön.

Blick vom Monte Capanne über Elba
Blick vom Monte Capanne über Elba

 

Es ist in  jedem Fall hilfreich, ein Mietauto oder den eigenen Wagen zu haben, wenn man die Insel erkunden möchte. Ansonsten hat man kaum eine Chance in die entlegeneren Städte, vor allem in den Bergen, zu kommen.

 

Elbafotos:

 

Weiter geht es im zweiten Teil meines Reiseberichts.

 

Weiter geht es im zweiten Teil meines Reiseberichtes!

Suche von Artikeln & Reiseorten

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen