Bozen, Bolzano - InnenstadtDie Innenstadt von Bozen ist wirklich sehr schön. von der Autobahn aus vermutet das gar nicht. Seit Jahrzehnten fahre ich hier vorbei und dachte immer, das Bozen gar nicht schön sein kann. Weit gefehlt! Neben Trento finde ich Bozen eine der schönsten Städte Norditaliens!

Nur im Hochsommer sollte man als hitzeempfindlicher Mensch Bozen und die Innenstadt meiden. Bozen ist aufgrund seiner Lage eine der wärmsten Städte Italiens. 40°C werden oft überschritten.

Die Innenstadt ist recht weitläufig, aber gut zu Fuß zu erlaufen. Jeder Winkel bringt neue wunderbare Architektur und gemütliche Ecken zum Vorschein. Es gibt seitlich der Fußgängerzonen fast immer Arcadengänge, auch Lauben genannt, die zum Entlanggehen und Shoppen einladen. Da es bei meinem Aufenthalt regnete, war das sogar meine Rettung. :-)

 

Bozen, Bolzano - Innenstadt

Arcadengänge

Es gibt viele Bars und Restaurants in dieser sehr saubereren Stadt, die ein wenig an München erinnert. Aber sonst durch und durch norditalienisch ist.
Viele alte schöne Häuser, gelegentlich venizianischer Stil, italienischer Barock, ein wenig Renaissance - alles in allem eine schöne Mischung.

Im Zentrum ist der zentrale Platz der Walther-Platz, mit netten Bars und der Kirche. Von dort kann man gut die ganzen Gassen aus erkunden.

Bozen, Bolzano - Walther-Platz

Bozen, Bolzano - Walther-Platz



In der Stadt gibt es sehr viele Fahrräder, was auch daran liegt, dass es vor allem Anwohnerparkplätze gibt (alle weiß umrahmten). Freie Parkplätze gibt es kaum und die Parkplatzsuche, auch wenn es nur zum Suchen eines Hotels ist, ist sehr schwer!

Bozen, Bolzano - Innenstadt


Als Tourist am besten außerhalb parken oder auf einem der wenigen blaue Parkplätze, für ca. 2 Euro pro Stunde. Am Bahnhof gibt es auch zwei Parkhäuser.

Bozen, Bolzano
Bozen bei Nacht

In Bozen ist alles zweisprachig, eine schöne Mischung aus deutschsprachigen und italienischsprachigen. Wobei das Italienische in den letzten 10 Jahren gefühlt minimal zugenommen hat.

Bozen, Bolzano

Der Dom am Walther-Platz


Gewohnt habe ich etwas außerhalb des Zentrums im B&B „Zündlerhof“ für 45 Euro die Nacht. Zu Fuß bis zum Zentrum sind es 15-20 min, ich bin aber gefahren (4min.), da es regnete. Ein schönes Haus, mit eigenem Weingarten, Pool und toller Sicht auf die Berge Südtirols.
Es gibt auch viele weitere Hotels, sowohl außerhalb als auch direkt im Zentrum (nicht mit dem Auto erreichbar).

Bozen, Bolzano
Blick vom Balkon - diese kleine Kirche liegt direkt
an der meistbefahrenen Autobahn Italiens, der A20


Abends habe ich im Restaurant Torgglhaus (Casa al Torchio) (Via Museo 2a, Tel: 02258180211) gegessen. Typische regionale Spezialitäten und italiensche Spezialitäten. Hat mir ganz gut gefallen, auch wenn der offene rote Hauswein entweder moussierend oder schlecht war. Lecker war er nicht.

Bozen, Bolzano

Bozen bei Nacht


Wlan/ Wifi wird groß auf der Straße angekündigt, stellte sich aber als unwahr heraus. Stattdessen sollte ich mich mit E.Mail bei einem Anbieter registrieren. Im Leben nicht… bekomme schon wirklich mehr als genug Werbung.

 

Alle Fotos aus Bozen:

 

Suche von Artikeln & Reiseorten

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen