Italienische Alpen & Süd Tirol:

Süd Tirol (Alto Adige) ist ein schöner Teil Italiens. Um alles kennenzulernen muss man hier sicher mehr Zeit verbringen, als ich es bisher getan habe. Meistens fährt man doch nur durch, um in den Süden zu gelangen. ;-)

Solche Ausblicke lohnen schon die Fahrt auf der Autobahn. Verlässt man diese, findet man noch weit schönere Stellen, wie das Castello Di Rovereto. Ein Halt lohnt sich aber auf jeden Fall!

 

Sankt Christin

St. Christin war meine Basis für einige Tage. Von hier kann man sowohl im Winter, wie auch im Sommer tolle Wanderungen durchführen und natürlich auch Skifahren! Die Menschen sprechen deutsch und auch italienisch. Letzteres aber weniger häufig.

Brixen hat ein schönes Stadtzentrum und wenn man dann noch Zeit für Bozen hat, hat man eine der schönsten norditalienischen Städte gesehen.

 

 


Gardasee und Valpolicella

Das letzte Bild zeigt übrigens die Nordseite des Gardasees, einem der beliebtesten Urlaubsziele für deutsche Urlauber.

Wenn Sie schon mal dort sind, fahren Sie auch mal ins Valpolicella. Dort entsteht nicht nur ein sehr guter und bekannter Rotwein Italiens, sondern auch der sehr geschätzte Amarone. Am Ostermontag gibt es übrigens ein schönes Fest dort, in dem die Weine des letzte Jahres getrunken werden. Das Ziel ist es, die Fässer zu leeren, damit sie zur neuen Ernte bereitstehen... Da hilft man gerne ;-)

 

 

Suche von Artikeln & Reiseorten

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen